Eric Maxim Choupo-Moting ist Nachwuchsspieler des Jahres

eric-maxim-choupo-moting-12.jpgAuf der Karriereleiter geht es für Eric Maxim Choupo-Moteng im Moment nur eine Richtung: Nach oben! Der DFB würdigt nun die Entwicklung unserer Nachwuchshoffnung mit der Fritz-Walter-Medaille in Silber und zeichnet ihn als Nachwuchsspieler des Jahres aus.

Im offziellen Schreiben des DFB heisst es: „Er hat die fachkundige Jury des DFB mit seinen Leistungen auf und außerhalb des Platzes sowie durch seine spielerischen wie menschlichen Qualitäten in vollem Maße überzeugt“. Am 12. September wird Choupo-Moteng in Köln die Auszeichnung verliehen.

Im Laufe des vergangenen Jahres hatte sich der achtzehnjährige Stürmer von den A-Junioren, über die zweite Mannschaft bis in die Profimannschaft vorgearbeitet. Zu Beginn dieser Saison machte er mit Toren gegen Dacia Chisinau, Juventus Turin, Holstein Kiel und letzten Donnerstag gegen Honved Budapest auf sich aufmerksam. Meistens reichten Kurzeinsätze für seine Treffer.

In der Bundesliga kam er bei Hannover 96 und Sonntag gegen den FC Bayern München zu Kurzeinsätzen. Für die U18-Nationalmannschaft hat Eric Maxim Choupo-Moting bereits sechs Länderspiele absolviert. Für die jetzt anstehenden U19-Länderspiele gegen die Niederlande und Wales ist er berufen worden.

Comments are closed.